Schminktipps

Welche Frau liebt es nicht sich zu pflegen, herzurichten und Ihrem Aussehen mit ein wenig Schminke das gewisse Etwas zu verleihen? Wenn man hierbei einige grundlegende und simple Schminktipps beherzigt, steht dem Vergnügen nichts mehr im Wege.

Grundsätzlich gilt bei Schminktipps meist die Devise: weniger ist mehr. Man sollte es mit Schminke vor allem im Alltag keineswegs übertreiben. Es sollte dabei meist je nach Anlass differenziert werden: Für Beruf und Alltag genügt ein wenig Schminke, wohingegen es für die Abendveranstaltung oder die Party auch einmal etwas mehr sein darf. Eine weitere Grundregel im Bereich Schminktipps lautet, dass nur ein Bereich im Gesicht hervorgehoben werden sollte. Findet man seine Augen besonders schön, ist Augenmakeup empfehlenswert, besitzt Frau jedoch sinnliche, volle Lippen, gilt es den Fokus hierauf zu richten.

Schminken

Für jede Art von Makeup ist zunächst eine Foundation anzuraten, die auf den Hauttyp optimal abgestimmt sein sollte und die hilft, kleiner Makel wie Unreinheiten oder Rötungen abzudecken. Anschließend kann ein Makeup im dazugehörigen Farbton aufgetragen werden. Ob Flüssigmakeup, Pudermakeup oder Mousse kann hier jeder nach Vorliebe selbst entscheiden. Für längeren Halt und um Fettglanz zu vermeiden, sollte anschließend mit Hilfe eines Pinsels noch ein wenig Puder auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden, welches das Makeup vervollständigt. Je nach Belieben kann man anschließend noch auf Rouge zurückgreifen, welches ebenfalls mit einem Pinsel auf die Wangenknochen aufgetragen wird. Mit Rouge sollte man es jedoch nicht übertreiben, da das Makeup sonst schnell zu künstlich wirken kann.

Auch bezüglich Augen- und Lippenmakeup gilt es einige Schminktipps zu beachten. Augenmakeup hält länger, wenn das Lied vorher mit ein wenig Puder von Fettrückständen befreit wird. Beim Auftragen von Kajal, Lidschatten und Wimperntusche gibt es erfahrungsgemäß nur wenig Probleme. Ein Lidstrich benötigt hingegen etwas Übung. Lippen können entweder mit Lipgloss oder Lippenstift zu einem Highlight werden. Grundsätzlich sollte man sich jedoch zwischen Augen- und Lippenmakeup entscheiden.

Schminktipps